Hilfe und Kontakt
Schrack Seconet AG          

Eibesbrunnergasse 18
1120 Wien, Österreich
Telefon: +43 50 857
office@schrack-seconet.com

Alle Standorte anzeigen

Support für Kunden

Kundendienst
Kontaktformular

Markus Zeiner

Leitung Service-Management

Meine Laufbahn bei Schrack Seconet hat 2007 - nach Abschluss meiner Lehre zum EDV- und Telekommunikationstechniker - als Kundendiensttechniker begonnen. Parallel habe ich mich berufsbegleitend weitergebildet. So bekam ich nach neun Jahren die Möglichkeit Gruppenleiter zu werden und erste Führungserfahrungen zu sammeln. Seit 2019 bin ich Leiter des Service-Managements.

Vom Kundendiensttechniker
zum Leiter des Service-Managements
Spannende Vielfalt

Schrack Seconet konzentriert sich auf das Thema Sicherheit - mit einem breiten Produktangebot, in das viel investiert wird, um stets am letzten Stand der Technik zu sein. Unsere Tätigkeiten sind dadurch sehr facettenreich und abwechslungsreich und unsere Kunden kommen aus allen Branchen - vom Hotelbetrieb bis hin zum Produktionsunternehmen. Man ist stets mit verschiedenen Anforderungen und Bedürfnissen konfrontiert, für welche die bestmögliche Lösung gefunden und realisiert werden soll. Und zu dieser Aufgabe trage ich sehr gerne bei.

"Das Wichtigste bei Schrack Seconet ist es, mit Herzblut dabei zu sein, die gelebten Werte anzunehmen und immer miteinander zu sprechen und zu aktiv zu arbeiten. So kann für die verschiedenen Anforderungen und Bedürfnisse, mit denen man konfrontiert ist, die bestmögliche Lösung gefunden und realisiert werden soll."
Markus Zeiner ist seit
2007 bei Schrack Seconet
Tätigkeiten

Zu meinen Aufgaben zählen unter anderem

  • Kundenbetreuung, insbesondere das Festigen und Ausbauen von Kundenbeziehungen und das Reklamationsmanagement,
  • die Betreuung von MitarbeiterInnen, darunter fällt auch die Planung und Koordination von regelmäßigen und anlassbezogenen Weiterbildungen unserer TechnikerInnen,
  • Konfliktmanagement und
  • die ständige Evaluierung von Arbeitsabläufen
Markus Zeiner
Leitung Service-Management
Wenn ich ein Superheld sein könnte, würde ich gerne fliegen können. So könnte ich dem täglichen Stau auf der Wiener Tangente entgehen.
Drei Dinge, die ich an meiner Arbeit besonders schätze:
  • Der kollegiale und familiäre Umgang miteinander
  • Die Vielzahl an Kundenkontakten
  • Immer wieder neue Herausforderungen
Die wichtigste Lektion bisher in meinem Leben:

Für jedes Ziel, welches man im Leben erreichen will, muss man auch bereit sein, hart zu arbeiten.

Markus Zeiner
Leitung Service-Management
Bis heute kann ich mich an die freundliche und offene Aufnahme in das bestehende Team von Schrack Seconet an meinem ersten Arbeitstag erinnern. Hier ist es wie in einem Familienbetrieb und trotz des starken Wachstums ist der familiäre Umgang miteinander geblieben.
Wir lieben, was wir tun
und das merkt man
in unserem Teamgeist, unserer Arbeitsatmosphäre und unserer Überzeugung, unsere Kunden in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen. Das finden Sie gut? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Weitere Employer-Stories

Das könnte Sie auch interessieren

Employee Story
Marion Kienastberger
.
Employee Story
Markus Volkmann
.
Employee Story
Angelika Ober
.
Employee Story
Christian Wimmer
.
Karriere
Employee Stories über die Arbeit bei Schrack Seconet
.
Employee Story
Robert Sack
.
Employee Story
Gabriele Gschiel
.
Karriere
Offene Stellen bei Schrack Seconet
.
DE