Hilfe und Kontakt
Schrack Seconet AG          

Eibesbrunnergasse 18
1120 Wien, Österreich
Telefon: +43 50 857
office@schrack-seconet.com

Alle Standorte anzeigen

Support für Kunden

Kundendienst
Kontaktformular

David Malits

Elektroniker für Telekommunikations- und Informationstechnik

Ich habe 2015 als Lehrling begonnen und wurde von Anfang an Schritt für Schritt eingearbeitet. Nach erfolgreicher Beendigung meiner Ausbildung wurde ich übernommen und bin heute als Kundendiensttechniker bzw. Elektroniker tätig. Die Entscheidung eine Lehre bei Schrack Seconet zu absolvieren habe ich nie bereut und ich würde mich jederzeit wieder dafür entscheiden.

David Malits ist seit
2015 bei Schrack Seconet
Begeisterung

Im Zuge meiner Bewerbung für eine Lehrstelle bei Schrack Seconet war es möglich eine Schnupperwoche zu machen. Ich wurde damals von Hr. Roth freundlich empfangen, durch das Unternehmen geführt und konnte ausprobieren, ob mir die Ausbildung zusagt.

Die Begeisterung für meinen Job und das Unternehmen, die ich bereits zu diesem Zeitpunkt verspürte, ist seitdem jeden Tag massiv gestiegen - trotz des täglichen Pendelbedarfs von meiner Heimstadt Eisenstadt nach Wien. 

 

„Ich würde mich jederzeit wieder für eine Lehre bei Schrack Seconet entscheiden. An meinem Job heute gefällt mir, dass ich zu Orten und Kunden komme, zu denen man als Normalsterblicher nicht kommt.“
Daniel Maltis wurde nach
Beendigung seiner Lehre übernommen
Aufgaben

Ich bin seit meiner erfolgreich abgeschlossenen Lehrabschlussprüfung Kundendiensttechniker bei Schrack Seconet und im Außendienst in Wien, Niederösterreich und Burgenland unterwegs. Mein Einzugsgebiet erstreckt sich etwa in einem Umkreis von einer Stunde um Wien. Zu meinen Aufgaben zählen die Wartung und Instandsetzung von Anlagen (jährliche Überprüfung) sowie im kleineren Ausmaß die Inbetriebnahme von Anlagen.

Mir gefällt es besonders, dass ich zu Kunden komme, zu denen man als Normalsterblicher nicht kommt und in Orte einblicke erhalte, die man in der Regel nie betreten kann.

David Malits
Elektroniker für Telekommunikations- und Informationstechnik
Ich wollte ursprünglich Feuerwehrmann werden und habe mir diesen Kindheitswunsch durch meine Tätigkeit bei der freiwilligen Feuerwehr erfüllt. Dazu passend ist auch mein Job bei Schrack Seconet: Wartung und Instandsetzung von Brandmeldeanlagen.
Welche Aufgaben ich nicht so gerne erfülle:

Aufräumen. Aber das gehört dazu und lässt sich im Idealfall im Vorhinein vermeiden.

Die wichtigste Lektion bisher in meinem Leben:

Kommunikation miteinander ist wichtig. 

David Malits
Elektroniker für Telekommunikations- und Informationstechnik
„Wenn man bei Schrack Seconet - trotz selbstständiger Arbeit - nicht mehr weiter weiß, bekommt man Hilfe und kann sich an jemanden wenden. Niemand ist böse, wenn man nachgefragt.“

Wir lieben, was wir tun
und das merkt man
in unserem Teamgeist, unserer Arbeitsatmosphäre und unserer Überzeugung, unsere Kunden in den Mittelpunkt des Handelns zu stellen. Das finden Sie gut? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Weitere Employer-Stories

Das könnte Sie auch interessieren

Employee Story
Peter Zangger
.
Employee Story
Angelika Ober
.
Karriere
Offene Stellen bei Schrack Seconet
.
Employee Story
Markus Volkmann
.
Employee Story
Raimund Zangerl
.
Employee Story
Martin Pataky
.
Employee Story
Andreas Grusch
.
Karriere
Employee Stories über die Arbeit bei Schrack Seconet
.
DE