Hilfe und Kontakt
Schrack Seconet AG          

Eibesbrunnergasse 18
1120 Wien, Österreich
Telefon: +43 50 857
office@schrack-seconet.com

Alle Standorte anzeigen

Support für Kunden

Technischer Support
Kundendienst

Fernzugriff 

Tesco

Das britische Unternehmen Tesco ist mit mehr als 480.000 Angestellten und Filialen in elf Ländern eine der weltweit größten Supermarktketten. Der Start in Zentraleuropa erfolgte von Tschechien und der Slowakei aus, wo 1996 eine erste Supermarktkette übernommen wurde. Mit weiteren Akquisitionen und Neueröffnungen von kleineren Filialen bis zu großen Fachmarktzentren erfolgte sukzessive die Expansion.

Alleine in der Slowakei verfügt Tesco heute über mehr als 150 Filialen und beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen setzt dort schon seit 2013 bei den Brandmeldesystemen auf den Einsatz von Integral Remote, um laufende Aufgaben zur Bedienung und Überwachung via Fernzugriff zu lösen.

Vernetzung und Fernzugriff sind auch in der Brandmeldetechnik wesentliche Trends – Schrack Seconet ist dazu an vorderster Front aktiv und bietet bereits heute zwei Lösungen, die einen ortsunabhängigen und vollumfänglichen Zugriff auf die Integral EvoxX Zentrale bieten – Integral Message für PC und Laptop, Integral Mobile für Smartphone und Tablet.

1
System für den
Fernzugriff via PC und Mobile
50
Filialen sind
via Fernzugriff verbunden
9.000
Mitarbeiter sind allein in der Slowakei beschäftigt

Tesco: Effektive Inspektionen
Die britische Einzelhandelskette Tesco zählt zu den Frontrunnern beim Fernzugriff. Gemeinsam mit dem Errichter und Service-Partner ANTES GM wurde Integral Remote in der Slowakei landesweit in den Filialen installiert.

Insgesamt sind 50 Niederlassungen über Integral Remote miteinander verbunden, sämtliche Informationen gehen direkt an das Maintenance-Department von Tesco. Dies sorgt für optimale Transparenz und erleichtert auch die Durchführung laufender Inspektionen. So entfallen etwa tägliche Kontrollgänge in den Filialen, die vorgeschriebenen täglichen Überprüfungen in der Slowakei lassen sich über Integral Remote innerhalb weniger Minuten aus der Ferne erledigen.

Darüber hinaus sehen die Spezialisten von ANTES GM sofort, wenn eine Störung auftritt und können bei Bedarf rasch reagieren. Auch verschiedene Aufgaben wie Textänderungen oder die Übermittlung von exakten Analyse-Ergebnissen im Störungsfall lassen sich remote erledigen. Das bedeutet eine wichtige Zeit- und Kostenersparnis, da viele Anfahrten entfallen.

„Außerdem können wir Mitarbeiter in den Filialen bei einem Bedienungsvorgang der Brandmelderzentrale unterstützen. Sie sind mit der Technik natürlich nicht so vertraut, die meisten Aktionen sind nur selten erforderlich und ihre primären Aufgaben liegen ja im Verkauf“, erläutert Tomáš Marek, CEO der ANTES GM.

Integral Remote speichert alle Vorkommnisse unserer Brandmeldeanlagen. Damit haben wir einen sehr detaillierten Überblick darüber, was vorgefallen ist – alles ist in einer zentralen Datenbank konsolidiert. Mit dieser Datenbank und Event-Filtern können wir den Status der Brandmeldeanlagen in all unseren Niederlassungen einfach vergleichen. Wir sparen mit Integral Remote deutlich Kosten ein.
Luděk Procházka - Head of Maintenance Tesco CR/SK
Wir sind Spezialisten.
Für den Schutz von Menschen und Werten.
Bei uns erwarten Sie weltweite Erfahrung, langjähriges Know-how als Innovationsführer, eine der besten Brandmelderzentralen der Welt und viele weitere, ausgezeichnete Lösungen. Überzeugen Sie sich selbst.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Fire Alarm | Customer Story
Brandschutz mit Mobile App in Klosterneuburg
.
Security | Customer Story
Der Schlüssel zur Kunst: Effiziente Zutrittskontrolle
.
Health Care | Customer Story
Reibungslose Umstellung des BVA-Therapiezentrums
.
Fire Alarm | Customer Story
Brandschutz in der Papierfabrik Hamburger
.
Health Care | Customer Story
Aga Khan Krankenhaus setzt auf Schrack Seconet
.
Fire Alarm | Customer Story
Neue Ära der Neutronenforschung
.
DE