SecurACCESS -
Zutrittskontrollsystem

Zutrittskontrolle und Zeiterfassung

Gesamtlösung für die Personalverwaltung - Zutrittskontrolle und/oder elektronische Zeiterfassung im Paket
Die Identifikation von Personen, die Regelung der Zutrittsberechtigung sowie Informationen über die Anwesenheit von Mitarbeitern werden für jeden Betrieb immer wichtiger. Zutrittskontroll- bzw. Zeiterfassungssysteme sind daher fixer Bestandteil einer multifunktionalen Sicherheitsgesamtkonzeption.

Das Softwarepaket SecurACCESS bietet umfassende Lösungen und weitreichende Funktionen, um sämtliche Anforderungen effizient und komfortabel umzusetzen. Die Auslieferung der Software erfolgt angepasst an Ihre Wünsche und Anforderungen!

Access Control – Leistungsfähig, sicher und komfortabel
SecurACCESS ist in der Lage, beliebige zeitliche, räumliche, technische und personenbezogene Komponenten zu verknüpfen, Sicherheitsniveaus individuell zu konfigurieren und bei Bedarf schnellstens anzupassen. Unbefugte werden sicher fern gehalten, dabei wird das System von denjenigen als wichtig und hilfreich akzeptiert, die täglich damit konfrontiert sind.

Das Sicherheitskonzept stellt die Weichen
Am Beginn der erfolgreichen Implementierung eines Zutrittkontrollsystems steht das durchdachte Sicherheitskonzept. Erst dadurch ist gewährleistet, dass am Ende des Prozesses die richtigen technischen und organisatorischen Entscheidungen getroffen werden.

Zusätzliche Optionen entlasten die Verwaltung
Mit zahlreichen integrierten bzw. optionalen Funktionalitäten hilft SecurACCESS dabei, die Verwaltung zu entlasten – z.B. bei der Parkraumbewirtschaftung: Wenn eine automatische Video-KFZ-Kennzeichen- Erkennung installiert ist, öffnet sich der Schranken wie von Geisterhand, ohne dass irgendwelche Tätigkeiten gesetzt werden müssen. Auch die damit verbundenen Verwaltungsaufgaben werden automatisch erledigt.

Modularer Aufbau – problemlos erweiterbar
Was heute noch nicht abzusehen ist, wird morgen keine Probleme machen: Wenn das Unternehmen wächst, wenn Ansprüche sich ändern oder wenn neue technische Entwicklungen auf den Markt kommen, lässt sich SecurACCESS problemlos erweitern.

Bis hin zu höchsten Sicherheitsniveaus
Das System lässt sich jederzeit veränderten Bedingungen und gestiegenen Sicherheitsbedürfnissen anpassen: Innerhalb von Anlagen oder Gebäuden können Zonen mit unterschiedlichen Sicherheitsniveaus definiert werden – bis hin zu Hochsicherheitsbereichen von Banken, EDV-Anlagen, Labors oder Gefahrenbereichen.


Leser und Terminals
Das Sortiment setzt sich aus Zeiterfassungsterminals mit Anzeige-Displays, Leser (Mifare, Legic etc. in Auf- und Unterputz-Versionen) und Biometrie-Leser (Fingerprint, Venenscan etc.) zusammen.


Offline-Komponenten

Offline-Komponenten
Die Anzahl an Offline-Komponenten (Zylinder und Beschläge in Mifare- und Legic-Technologie) nehmen in letzter Zeit deutlich zu. Der Hauptgrund dafür ist sicherlich der Wegfall des Verkabelungsaufwandes zu jeder Tür. Das Thema NFC (Near Field Communication) oder RFID Access Control wird in Zukunft sicherlich auch noch vieles bewegen und ermöglichen. Einige Smartphone- aber auch Offline-Komponenten-Hersteller setzen bereits auf diese Technologie und nützen dies für bargeldlose Bezahlung aber auch immer öfter für Zutrittskontrollsysteme im Offline-Bereich.


Fluchtwegsysteme

Fluchtwegsysteme
Um mit unserem Sortiment Ihren Bedarf noch besser abzudecken, bieten wir in Kooperation mit namhaften Herstellern für Fluchttürsysteme diese Lösungen an und lassen unser Personal regelmäßig schulen, um die Qualifikation zu erlangen, solche Systeme verbauen zu dürfen.

Downloads

Um unser Service für Sie stetig zu verbessern, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie hier.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Estimado visitante,

Estamos en proceso de mejora de nuestra página web con una versión en español.
Entretanto puede visitar la página web en inglés y descargar nuestro catálogo pinchando aquí.


La empresa, con sede central en Viena, desarrolla, diseña y fabrica sistemas de comunicación en Austria.

VISOCALL IP es un sistema de tecnología IP utilizado en hospitales y residencias de mayores de gran flexibilidad que permite la integración junto a sistemas existentes de comunicación hospitalaria. VISOCALL IP gestiona las llamadas de paciente enfermería mediante tecnología IP, así como el control de TV, Radio, Sistemas de entretenimiento y otros sistemas en una única plataforma.

La red, basada en tecnología IP, constituye una manera económica, segura y ampliable, por todas sus funciones, para el sector sanitario. VISOCALL IP está certificado por VDE 0834, que asegura la fiabilidad y disponibilidad permanente ALL IN ONE, ONE FOR ALL.