NEU: KNX-Standard für VISOCALL IP – Mehr Komfort für Patienten, weniger Kosten für Betreiber

VISOCALL IP

Durch die Integration des KNX-Bussteuerungssystems in VISOCALL IP können wir Ihnen noch mehr Steuerungsmöglichkeiten und somit noch mehr Komfort bieten. Patienten bzw. Bewohner können nun beispielsweise die Beleuchtung und sogar die Jalousien in ihren Zimmern über das Patiententerminal selbst steuern.


Win-win-Situation für Patienten und Betreiber

Mittels KNX werden die unterschiedlichsten Gewerke Ihres Krankenhauses über eine intelligente Busleitung miteinander verbunden. Somit können Informationen auch mit fremden Systemen und Gewerken ausgetauscht und diese miteinander kombiniert werden.

Die Raum-, Leselicht- und Jalousiensteuerung erfolgt bei der neuen Lösung über den standardisierten Installationsbus und IP-Standardschnittstellen. Dadurch ergeben sich weitere Kostenreduktionen durch Einsparungen an Material, Kabel und Installation. Patienten und Heimbewohner können die Beleuchtung und Jalousien in ihren Zimmern bequem mit dem Patiententerminal von Schrack Seconet steuern; gleichzeitig spart der Betreiber Kosten. Jedenfalls wieder eine Win-win-Situation, die von Schrack Seconet in die Realität umgesetzt wurde: Komfort für Patienten und Kosteneinsparungspotenzial für Objektbetreiber.

Unsere Softwareschnittstelle bedient gezielt ein Interface des bereits vorhandenen Feldbusses ohne zusätzliche Stromstoßrelais oder Steuermodule verbauen zu müssen. KNX ist ein herstellerübergreifendes Standardprotokoll für Gebäudeautomatisierung und innerhalb des Standards voll kompatibel zu allen Anbietern. Das heißt, man kann die Feldbusgeräte problemlos mischen, KNX ist enorm flexibel und kann ohne großen Aufwand jederzeit erweitert oder umprogrammiert werden ohne die Verkabelung zu verändern.

Um unser Service für Sie stetig zu verbessern, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie hier.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Estimado visitante,

Estamos en proceso de mejora de nuestra página web con una versión en español.
Entretanto puede visitar la página web en inglés y descargar nuestro catálogo pinchando aquí.


La empresa, con sede central en Viena, desarrolla, diseña y fabrica sistemas de comunicación en Austria.

VISOCALL IP es un sistema de tecnología IP utilizado en hospitales y residencias de mayores de gran flexibilidad que permite la integración junto a sistemas existentes de comunicación hospitalaria. VISOCALL IP gestiona las llamadas de paciente enfermería mediante tecnología IP, así como el control de TV, Radio, Sistemas de entretenimiento y otros sistemas en una única plataforma.

La red, basada en tecnología IP, constituye una manera económica, segura y ampliable, por todas sus funciones, para el sector sanitario. VISOCALL IP está certificado por VDE 0834, que asegura la fiabilidad y disponibilidad permanente ALL IN ONE, ONE FOR ALL.