Umstellung auf IP-Netze – Achten Sie auf normkonforme Endgeräte!

IP-Network

Die Vorteile der IP-Technologie sind unumstritten, weshalb nun auch Service-Provider weltweit ihre Übertragungsnetze umstellen. Dementsprechend hat nun auch in Österreich der Umbau der Telekommunikationsnetze auf IP-Netze stattgefunden. Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, möchten wir Sie allerdings darauf aufmerksam machen, dass durch diese Umstellung bei Verwendung von alten, nicht IP-kompatiblen Übertragungsgeräten keine 100%ige Sicherheit mehr gewährleistet werden kann.


Next Generation Network (NGN)

In der Telekommunikation wird unter Next Generation Network (NGN) – auch als Next Generation Access Network (NGA) bezeichnet – eine Netzwerktechnologie verstanden, die traditionelle Telekommunikationsnetze (wie beispielsweise Telefonnetze, Mobilfunknetze, Kabelfernsehnetze oder auch Netze von Einbruchmeldesystemen) durch eine einheitliche, paketvermittelnde Netzinfrastruktur und -architektur ersetzt. Die derzeit weltweit erfolgende Umstellung der bestehenden Telekommunikationsnetze auf IP-Technologie läuft ebenfalls unter dem Schlagwort NGN und betrifft natürlich auch die Übertragung von Meldungen und Störungen aus Einbruchmeldesystemen. Da sich die IP-Technologie inzwischen für die Übertragung von Alarmmeldungen bis hin zur höchsten Sicherheitsklasse etabliert hat, ist nun auch in Österreich die Umstellung der Übertragungsnetze auf leistungsfähigere IP-Netze durchgeführt worden.


Vorsicht bei alten Endgeräten!

Selbstverständlich sind die neuen IP-Netze zu den älteren, bestehenden Telekommunikationsnetzen kompatibel und halten alle international zutreffenden Normen und Empfehlungen ein, dennoch ist es uns ein Anliegen, Sie darauf aufmerksam machen, dass es bei Verwendung von alten, nicht IP-kompatiblen Endgeräten oder Übertragungsverfahren zu einer höheren Fehleranfälligkeit kommen kann. Es ist möglich, dass vermehrt Empfangsfehler und gegebenenfalls oftmalige Übertragungsversuche auftreten. Es kann Ihnen somit keine 100%ige Sicherheit mehr gewährleistet werden!

Bitte achten Sie daher unbedingt darauf, dass Sie entsprechende Endgeräte, die IP-kompatibel sind, verwenden! Auch die Service-Provider raten dringlich zur Verwendung von IP-Übertragungsprotokollen und auf garantierte Normkonformität der Produzenten von Sicherheitssystemen zu achten. Analoge und ISDN-Übertragungswege werden mittelfristig komplett durch IP-Netze ersetzt werden und nach der Umstellung auf NGN sukzessive gänzlich entfallen. Natürlich sind Sie mit den Produkten von Schrack Seconet auf der sicheren Seite. Schauen Sie sich gleich bei unseren Produkten um oder lassen Sie sich beraten.


Mögliche Probleme bei der Umstellung auf NGN:
  • vermehrte Fehlanrufe zwischen Sender (Übertragungseinrichtung ÜE) und Empfänger (Alarmempfangseinrichtung AE), der Teilnehmer wird nicht quittiert
  • zeitliche Verzögerung von Meldungen
  • beeinträchtigte Verfügbarkeit der Empfangseinrichtung
  • negative Beeinflussung auf die Übertragung von Gefahrenmeldungen bis hin zum Meldungsverlust
  • Störmeldungen (Signalisierung an ÜE und AE) nach Zwangstrennung der IP-Verbindungen durch den Provider
Um unser Service für Sie stetig zu verbessern, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie hier.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Estimado visitante,

Estamos en proceso de mejora de nuestra página web con una versión en español.
Entretanto puede visitar la página web en inglés y descargar nuestro catálogo pinchando aquí.


La empresa, con sede central en Viena, desarrolla, diseña y fabrica sistemas de comunicación en Austria.

VISOCALL IP es un sistema de tecnología IP utilizado en hospitales y residencias de mayores de gran flexibilidad que permite la integración junto a sistemas existentes de comunicación hospitalaria. VISOCALL IP gestiona las llamadas de paciente enfermería mediante tecnología IP, así como el control de TV, Radio, Sistemas de entretenimiento y otros sistemas en una única plataforma.

La red, basada en tecnología IP, constituye una manera económica, segura y ampliable, por todas sus funciones, para el sector sanitario. VISOCALL IP está certificado por VDE 0834, que asegura la fiabilidad y disponibilidad permanente ALL IN ONE, ONE FOR ALL.